Meine Philosophie

Wir Menschen bestehen nicht nur aus unserem sichtbaren Körper, sondern auch aus Geist und Seele. Damit wir gesund sein können, müssen diese drei Aspekte im Gleichgewicht zueinander stehen. Tun sie es nicht, manifestiert sich das als Krankheit, oder zumindest als Befindlichkeitsstörung. Es ist möglich, über einen längeren Zeitraum ein solches Ungleichgewicht ohne sichtbare Probleme aufrecht zu erhalten. Allerdings benötigt unser Organismus sehr viel Energie, um den Mangelbereich zu kompensieren. Irgendwann reicht eine Kleinigkeit aus, um das System zum Kippen zu bringen. Die verbrauchte Energie fehlt im Körper an anderer Stelle. Meist macht sich das im Immunsystem bemerkbar. Dann scheint aus dem Nichts heraus der Bandscheibenvorfall zu entstehen oder die Erkältung, die uns für ein paar Tage lahm legt.
Andersherum ist es auch möglich, dass bei lange andauerndem hohem Stresslevel, der Organismus all seine Ressourcen auf „Funktionieren“ stellt. Er wertet diesen Stresszustand als bedrohlich. Um die Gefahr zu bekämpfen bringt er sich in einen Alarmzustand. Solange das Gehirn meint, einen lebensbedrohlichen Zustand bekämpfen zu müssen und wir noch ein geringes Maß an Energie zur Verfügung haben, werden wir funktionieren, d.h. bleiben scheinbar gesund, können unsere Arbeit bewältigen, etc. Sobald die letzten Energiereserven aufgebraucht sind, oder Entspannung eintritt, z.B. durch Wochenende oder Urlaub, werden wir krank.

Meistens gibt es schon lange bevor wir krank werden viele kleine Symptome, Schlafstörungen, Magen-Darm-Problemen, Schmerzen des Bewegungsapparates, immer wiederkehrende Infekte, etc. Einige von uns wissen nicht, dass dies Alarmsignale Körpers sind. Andere wissen oder ahnen es, aber es passt momentan nicht ins Konzept und wird deshalb ignoriert. Somit betreiben wir dann weiterhin Raubbau mit unseren Ressourcen und irgendwann bleibt unserem Körper nichts mehr anderes übrig als krank zu werden. Sie können es so betrachten, als dass die Energie irgendwann aufgebraucht ist, oder betrachten Sie es als Intelligenz, die bemerkt, dass die leisen Hinweise nicht gehört werden, so dass sie lauter werden müssen. Wenn wir nicht manchmal durch solche Zwangspausen zu etwas Erholung, eventuell auch zum Nachdenken gezwungen wären, würden wir uns einen noch viel größeren Schaden zufügen.
Da die Medizin uns allerdings sehr einfach und schnell dabei hilft die Symptome zu übergehen, kommt es oft nicht mal zu diesen Zwangspausen und irgendwann sind die Energiespeicher so leer, dass das Immunsystem einfach nicht mehr funktioniert. Es kommt zu schwerwiegenderen Krankheiten, oder Verletzungen heilen nicht aus, u.v.m. Dabei kommt es auch vor, dass nicht der Körper mit Symptomen reagiert, sondern unsere Psyche.

Die klassische Schulmedizin macht es uns leicht körperliche Symptome nicht mehr als störend zu empfinden, weil wir mit einer Pille relativ schnell wieder funktionsbereit sind. Dies ist aber keine Heilung. So musste sich unsere Einheit aus Körper, Geist, Seele etwas einfallen lassen, was nicht so leicht mit einer Pille „wegzumachen“ ist – die psychischen Erkrankungen wie Depressionen, Burn Out, etc.

Hier setzt meine Arbeit an. Bei Problemen des Bewegungsapparates müssen natürlich die betroffene Muskulatur, Gelenke, Knochen, etc. heilen. Dies lässt sich mit Manueller Therapie, Craniosacral Therapie oder Techniken an der Muskulatur, oder Gelenken unterstützen. Gleichzeitig ist es wichtig den Zusammenhang zu erkennen zwischen dem emotionalen Zustand und den körperlichen Beschwerden. Auch hier lässt sich unterstützend eingreifen über die Craniosacral Therapie oder darüber, dass der Klient im Gespräch erkennt, welche Umstände in seinem Leben seine Gesundheit negativ beeinflussen und er lernt wie er diese positiv beeinflussen kann. Auch Entspannungsverfahren wie das Autogene Training, die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson (PMR), oder Meditation können hier hilfreich sein.

Hirschstr. 1, 1. OG, 87527 Sonthofen

Termin vereinbaren:

08321-6907240

Fragen und Auskunft:

© 2018 Naturheilpraxis Beatriz Saucedo  -  Hirschstr. 1, 1. OG87527 Sonthofen  -  Impressum  -  Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen